3. Juli, 2018 •

Rindfleisch aus Witzenhausen von Gut Fahrenbach

Seit einigen Wochen bieten wir euch tiefgefrorenes Rindfleisch vom Biolandbetrieb Gut Fahrenbach an. Gut Fahrenbach liegt am Rand des Naturparks Werra-Meißner – Kaufunger Wald und hält dort, eine Aberdeen-Angus- Mutterkuhherde mit all ihren Nachkommen. Diese halten sich von April bis November auf den zum Betrieb gehörigen Naturweideflächen auf. Geschlachtet wird in einem kleinen, handwerklichen Schlachtbetrieb im Nachbarort. Gut Fahrenbach beliefert uns mit schockgefrostetem Rindfleisch und Wurstwaren aus Rindfleisch. Das Schockfrosten sorgt für den Erhalt der sehr guten Fleischqualität. Weitere Infos findet Ihr hier.